GSG9 Trainingsplan

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €49,99
gemäß §19 UStG. keine MwSt., zzgl. Versandkosten


Du hast dich für das Auswahlverfahren einer der, national und international, bekanntesten und meist geachteten Spezialeinheiten der Bundesrepublik Deutschland entschieden. Alle Bundeskanzler seit Helmut Schmidt setzten in Zeiten höchster Terrorbedrohung auf die GSG9, die sich als stärker als der Terror erwiesen hatte!

Das Auswahlverfahren für die GSG9 (Grenzschutzgruppe 9) der Bundespolizei ist sportlich und geistig höchst anspruchsvoll und nur die erste Hürde von vielen. Die darauffolgende Ausbildung steigert kontinuirlich die Belastung und wird dir mehrere Monate lang alles abverlangen. Allein den Test zu bestehen ist also noch keine Garantie dafür, auch die Ausbildung zu schaffen!

Unser GSG 9 Trainingsplan beruht in großen Teil auf unseren Erfahrungen aus dem PPF Coaching mit Athleten, welche wir erfolgreich auf das GSG9 Auswahlverfahren vorbereitet haben. Außerdem wurden weitere aktive Bundespolizisten in die Erprobung mit eingebunden, um möglichst viel Feedback aus der aktiven Einheit zu bekommen. 

WELCHE VORAUSSETZUNG GIBT ES FÜR DEN GSG9 TRAININGSPLAN?

  • Mindestens 2 Pläne aus der ersten und zweiten Ebene abgeschlossen oder ähnlicher Leistungsstand
  • Der Trainingsplan SE Ambitionen Polizei sollte unbedingt vorher gemacht sein
  • 5km Laufen unter 22 Min., auch unter Vorbelastung
  • Mindestens 1 Jahr Erfahrung im Gym
  • Sehr gute Grundfitness, auch im Kraftausdauer Bereich (Murph unter 50 Min. mindestens)
  • Dieser Plan dauert 22 Wochen und ist neben dem WBS Plan der härteste Trainingsplan von uns!

WIE VIELE EINHEITEN ABSOLVIERT IHR PRO WOCHE?

Eine normale Belastungswoche im GSG9 Trainingsplan besteht aus normalerweise sechs Trainingseinheiten und ggf. einer Einheit aktiver Regeneration. In den Deload Wochen stehen vier Einheiten an, um maximale Regeneration zu gewährleisten. Hierbei setzen wir auf sogenannte non-impact Cardio Einheiten wie z.B. Schwimmen, so wie lockere Märsche oder Radfahren. Wir empfehlen euch die Belastungswochen bereits im Vorfeld zu planen, damit auch jede Trainingseinheit wirklich ausgeführt wird und ggf. dienstliche Belastungen mit in Betracht gezogen werden. Hier stehen wir euch bei der Planung gerne mit Rat zur Seite!

WIE IST DER PLAN GEGLIEDERT? WARUM IST DER PLAN SO GEGLIEDERT?

Unser GSG9 Trainingsplan Plan dauert ingesamt 22 Wochen. Die jeweils erste und letzte Woche sind jeweils Testwochen, um später deinen Trainingserfolg sichtbar machen zu können.
Der Plan ist in insgesamt vier Belastungsblöcke aufgeteilt. Ein Belastungsblock besteht aus jeweils vier harten Belastungswochen. Abgeschlossen wird ein Belastungsblock mit einer Entlastungswoche („Deload Woche“), um deinem Körper die Chance zu geben sich von den Herausforderungen der letzten Belastungswochen zu erholen.

Der GSG9 Trainingsplan folgt dem Prinzip einer klassischen Progression in Verbindung mit Blocktraining. Das heißt, dass wir in regelmäßigen Abständen z.B. die Gewichte beim Krafttraining oder die Intensität bei Kraftausdauer Workouts erhöhen. So können wir dich kontrolliert an deine Höchstleistung führen. Zusätzlich gibt es weitere Einheiten, bei denen du Intensität und Schwierigkeitsgrad selber wählen kannst. Hierzu kannst du Workouts aus unserem Workout Pool wählen, angepasst an deinen Leistungsstand. Die Belastung kannst du hier immer skalieren.

Bei Fragen zur genauen Gestaltung der Wochen kannst du dich natürlich immer an uns wenden!

WELCHE EINHEITEN ABSOLVIERT IHR IM GSG9 TRAININGSPLAN?

*Grundlagenausdauer 1 Einheiten
*Hochintensives Intervall Training (HIIT)
*Sprinttraining
*Krafttraining mit der Langhantel
*Kraftausdauer Training
*Rumpfkraft- & Stabilisationstraining
*Aktive Regeneration (z.B. Schwimmen oder Fahrrad)

Welche Ausrüstung benötigst du?

  • Kraftraum oder Zugang zu einem Fitness Studio
  • Kleiner Rucksack
  • Klimmzugstange im Freien, bzw. ähnliches
  • ggf. Smart Watch oder Tracking Apps