Kurs Mechanisches Breaching

  • Im Angebot
  • Normaler Preis $221.14
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


In diesem 8-stündigen Basis Kurs werden den Teilnehmern die Grundlagen vermittelt, wie man mit den einfachsten Zugangswerkzeugen Türen unter taktischen Gesichtspunkten öffnen kann.  Der Kurs richtet sich an Kollegen im Wach- und Wechseldienst, Hundertschaft, Soldaten sowie von der Feuerwehr. 

Die meisten von euch haben ein paar Werkzeuge auf dem Auto oder an der Dienststelle, aber nur die Wenigsten kennen sich wirklich mit der richtigen Anwendung aus. Auch die allermeisten Soldaten haben selber noch nie eine Tür mit einer Ramme oder einem Halligan Tool geöffnet.

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf dem Arbeiten mit Brechwerkzeugen und Ramme um aus wenig Ausrüstung das Maximum herauszuholen. Es werden auch taktische Vorgehensweisen gezeigt, wie eine Öffnung unter minimaler Eigengefährdung passieren kann.

Der Kurs findet in der Nähe von Landshut (Bayern) statt. Der genaue Treffpunkt wird nach der Buchung bekanntgegeben. Die Ausbildung findet zwischen 09:00 und 18:00 Uhr statt.

Dieser Kurs steht nur Behördenangehörigen offen. Der Kurs wird durch einen ehemaligen Angehörigen einer Polizei Spezialeinheit durchgeführt.

 

Kursinhalte:

  • Materialkunde zu Verriegelungen, Arten von Türen und Fenstern
  • Handwerkliches Arbeiten mit diversen Zugangswerkzeugen
  • Vorstellen taktischer Vorgehensweisen
  • Verbundübungen aus Handwerk und Taktik

Benötigte Ausrüstung:

  • Einsatzkleidung und Ausrüstung wie im Dienst
  • Schutzbrille & Handschuhe
  • Optional: Eigene Werkzeuge zum Beüben


Teilnahmevoraussetzungen:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • körperlich belastbar
  • Behördennachweis erforderlich (am Tag der Anreise)

 

Wir stellen eine Vielzahl von Zugangswerkzeugen zur Verfügung. Es besteht außerdem die Möglichkeit eigene Werkzeuge mitzubringen, um sich mit dem eigenem Material auseinanderzusetzen und zu beüben. Eigenes Material ist jedoch NICHT zwingend notwendig. In diesem Kurs wird ausschließlich mechanisches Breaching vermittelt, ein erweiterterter Breaching Workshop mit Sprengmitteln wird im 3. Quartal 2024 stattfinden.